Lander Historic Arms - Cleve-Berg, aptierte Ausführung der in der Manufaktur Essen unter Pieul & Pelletier gefertigten Gendarmeriepistole

Cleve-Berg, aptierte Ausführung der in der Manufaktur Essen unter Pieul & Pelletier gefertigten Gendarmeriepistole

Cleve-Berg, aptierte Ausführung der in der Manufaktur Essen unter Pieul & Pelletier gefertigten Gendarmeriepistole Nummer:ER07

Cleve-Berg, aptierte Ausführung der in der Manufaktur Essen unter Pieul & Pelletier gefertigten Gendarmeriepistole

zur Bestellung

Weitere Bilder:
Cleve-Berg, aptierte Ausführung der in der Manufaktur Essen unter Pieul & Pelletier gefertigten Gendarmeriepistole

Cleve-Berg, aptierte Ausführung der in der Manufaktur Essen unter Pieul & Pelletier gefertigten Gendarmeriepistole

Cleve-Berg, aptierte Ausführung der in der Manufaktur Essen unter Pieul & Pelletier gefertigten Gendarmeriepistole

Höchst seltenes Exemplar mit dem Herstellersignat "PP" auf dem Schlossblech

Mittelbrauner Nussbaum-Vollschaft mit Messingbeschlägen, diese bestehend aus rechtsseitig federarretiertem, doppelbündigem Laufring mit Öffnung für einen Ladestock, gewölbtem Schlossgegenblech für zwei Schrauben, Kolbenkappe und einteiligem Abzugsbügel, aptiertes Perkussionsschloss mit gewölbter Schlossplatte, auf dem Schlossblech außen der  Herstellerstempel  „P P“ im Queroval für die Unternehmer der Essener Fabrik Pieul & Pelletier. Runder, am Pulversack seitlich abgeflachter Lauf ohne Visiereinrichtung. Eiserner Ladestock mit nagelförmigem Kopf

Gesamtlänge 395mm, Lauflänge 228mm, Kaliber des glatten Laufs 17,5mm, Gewicht 1.256g

 

 

 

Der Herstellerstempel "PP" auf dem Schlossblech der angebotenen Pistole belegt, dass diese Waffe vor der Schließung der Essener Gewehrfabrik im Jahr 1813 gefertigt wurde. Unter der Leitung der Unternehmer Pieul & Pelletier hatte die "Manufacture d'Eßen" für die Kavallerie des Großherzogtums Cleve-Berg Feuerwaffen produziert. Unbekannt ist, wo und zu welchem Zweck diese dort entstandenen Pistolen später perkussioniert wurden.

 

Preis? Bitte fragen Sie nach unter lander-forbach@t-online.de

zur Bestellung