Lander Historic Arms - Hannover, Artilleriepistole 1802/43UM, ex british New Land Pattern

Hannover, Artilleriepistole 1802/43UM, ex british New Land Pattern

Hannover, Artilleriepistole 1802/43UM, ex british New Land Pattern Nummer:ER10

Hannover, Kavalleriepistole 1802/43UM, ex british New Land Pattern

zur Bestellung

Weitere Bilder:
Hannover, Artilleriepistole 1802/43UM, ex british New Land Pattern

Hannover, Artilleriepistole 1802/43UM, ex british New Land Pattern

Hannover, Artilleriepistole 1802/43UM, ex british New Land Pattern

Entwickelt und in Großserie in England gefertigt, kam die New Land Pattern Pistole M 1802 auch im Königreich Hannover zum Einsatz

Dunkler Nussbaum-Vollschaft mit Messingbeschlägen, diese bestehend aus einer bei der Perkussionierung am Beginn der Ladesztockbohrung angebrachten Messingblechverstärkung, halber Vorderschaftabschlusskappe, Abzugsbügel mit vorderer und hinterer Verlängerung, Kolbenkappe mit seitlich angedeuteten Sporen und s-förmigem, flachem, in das Schaftholz bündig eingelegtem Schlossgegenblech. Aptiertes Perkussionsschloss mit entsprechendem, typisch hannoverschem Perkussionshahn. Auf dem Schlossblech die Signatur „TOWER“ links vom Hahn und „Krone“ über „GR“ in der Mitte des Schlossblechs. Rechts daneben Marke "Broad Arrow" als Zeichen des ursprünglich britischen Staatsbesitzes. RunderLauf  mit bei der Perkussionierung angebrachter Patentschwanzschraube ohne Visiereinrichtung. Durch die Patentschwanzschraube quer zur Laufachse verschiebbarer Sicherungsstift, der im eingelegten Zustand den Hahn in der Ruhrast blockiert. Lauf/Schaft-Verbindung durch Kreuzschraube und einen Laufschieber mit Öse an der Laufunterseite. Truppenteilsignatur „A.B.B.58.“  am Schlossgegenblech. Eiserner Ladestock mit großem Kopf im Scharnier an der Laufunterseite, 5mm hinter der Mündung. Nicht drehbare, eiserne Fangriemenöse an der Kolbenkappe.

Gesamtlänge 390mm, Lauflänge 226mm, Schlosslänge 134mm, Gegenblechlänge 89mm, Kaliber des glatten Laufs 16,75mm

 

Pistole in sehr gutem Erhaltungszustand mit perfekter Mechanik.

 

 

 

Der Umbau der aus England bezogenen Steinschlosspistolen New Land Pattern 1802 begann in Herzberg  ab 1843.

Die hannoversche Artilleriebrigade bestand aus dem Brigadestab, zwei Batterien reitender Artillerie mit 6Pfd.-Kanonen und drei Bataillonen Fuß-Artillerie mit Haubitzen und 24-Pfd.-Kanonen.Der hier gezeigte Pistolentyp war seit 1843 die Standartbewaffnung der Berittenen der hannoverschen Artillerie-Brigade.  Die angebotene Pistole gehörte laut Truppenstempelung am Schlossgegenblech als Pistole N°58 zur 2. reitenden Batterie dieser Brigade.

 

Preis? Bitte fragen Sie nach unter lander-forbach@t-online.de

zur Bestellung