Lander Historic Arms - England, Boxlock-Taschenpistole von SIMMONS in London, um 1810

England, Boxlock-Taschenpistole von SIMMONS in London, um 1810

England, Boxlock-Taschenpistole von SIMMONS in London, um 1810 Nummer:0452

England, Boxlock-Taschenpistole von SIMMONS in London, um 1810

zur Bestellung

Weitere Bilder:
England, Boxlock-Taschenpistole von SIMMONS in London, um 1810

England, Boxlock-Taschenpistole von SIMMONS in London, um 1810

England, Boxlock-Taschenpistole von SIMMONS in London, um 1810

Der Lauf dieser kleinen Pistole besitzt ungewöhnlicherweise einen Lauf mit sechs Zügen und Rechtsdrall

Eisenteile patiniert.  Herstellersignatur „SIMMONS“ am Schlosskasten links""LONDON" rechts, jeweils in querovaler Kartusche, umgeben von militärischen Trophäen.  Batteriefeder auf dem Pfannendeckel verschraubt. Schloss mit Klappabzug. Abschraubbarer Lauf.  Einfache, den Hahn sperrende Schiebesicherung ohne Dorn zur Verriegelung der Pfanne im geladenen Zustand. Sehr gute Schlossfunktion. Brettschaft aus Nussbaumholz ohne Mängel. Der Schraublauf besitzt einen Schlüsselnocken und ist ungewöhnlicherweise sechsfach gezogen, die Züge haben Rechtsdrall.

Gesamtlänge 158mm, Länge des abschraubbaren Laufs 44mm, Kaliber 13,01mm, Gewicht 251g

 

 

John und Joseph Simmons waren Büchsenmacher in Birmingham in den Jahren von 1807 bis 1831. Sie arbeiteten dort in der gemeisnsamen Werkstatt in der 57 Weamanstreet . Die "LONDON"-Signatur an der Pistole lässt darauf schließen, dass man auch einen Laden in London unterhalten hat.  Das Ungewöhnliche an der vorliegenden Pistole ist ihr sechsfach gezogener Lauf mit Rechtsdrall. Diese Züge dienten keinesfalls als Passung für einen Schlüssel, mit dem man den Lauf absxchrauben konnte, dafür gibt es einen Schlüsselnocken an der Laufaußenseite. Nein, diese sechs Züge gehen durch bis ans Laufende und wurden vermutlich auf Wunsch eines Kunden in den Lauf geschnitten, der vermutlich gesteigerten Wert auf die Treffgenauigkeit seiner Pistole legte. 

 

Preis? Bitte fragen Sie nach unter lander-forbach@t-online.de

zur Bestellung