Lander Historic Arms - Frankreich, Kavalleriepistole M 1763/66, 2. Modell, Fertigung Maubeuge

Frankreich, Kavalleriepistole M 1763/66, 2. Modell, Fertigung Maubeuge

Frankreich, Kavalleriepistole M 1763/66, 2. Modell, Fertigung Maubeuge Nummer:GP05

Frankreich, Kavalleriepistole M 1763/66, 2. Modell, Fertigung Maubeuge

zur Bestellung

Weitere Bilder:
Frankreich, Kavalleriepistole M 1763/66, 2. Modell, Fertigung Maubeuge

Frankreich, Kavalleriepistole M 1763/66, 2. Modell, Fertigung Maubeuge

Frankreich, Kavalleriepistole M 1763/66, 2. Modell, Fertigung Maubeuge

Das 2. Modell der Pistole M 1763/66 ist eine der formschönsten Kavalleriepistolen des gesamten 18. Jahrhunderts

Dunkler Nussbaumvollschaft mit Messingbeschlägen, diese bestehend aus doppelbündigem, rechtsseitig federarretiertem Laufring mit Ladestocktrichter, Abzugsbügel, Kolbenkappe und gewölbtem Schlossgegenblech für zwei Schrauben.. Fertigungsjahr „89“ am Pulversack links oben. Runder, am Pulversack seitlich abgeflachter Lauf mit rund endendem Schwanzschraubenblatt. Steinschloss M 1763/66 mit flachem, herzförmig durchbrochenem Hahn, eckiger Eisenpfanne und flachem Schlossblech, dieses mit Herstellersignatur „Manufacture de  Maubeuge“. Gute und stramme Schlossfunktion. Eiserner Ladestock mit trapezförmigem Kopf in späterer Zeit ergänzt. Die  Ladestockfeder im Schaft fehlt.

Gesamtlänge 404mm, Lauflänge 230mm, Länge des Laufrings 111mm, Kaliber des glatten Laufs 17,7mm, Gewicht 1151g

Die Schlosssignatur ohne das Adjektiv „Royale“ belegt eindeutig, dass die Pistole erst zu Beginn der Revolution unter Verwendung eines früher, zur Zeit des Ancien Régimes produzierten Laufs gefertigt worden ist.

 

Preis? Bitte fragen Sie nach unter lander-forbach@t-online.de

zur Bestellung